×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1017

Menu

Unsere Grundsätze auf hanseportal-korbach.de

  • geschrieben von 
Die Grundsätze auf hanseportal-korbach.de. (Foto: Dennis Schmidt) Die Grundsätze auf hanseportal-korbach.de. (Foto: Dennis Schmidt)

KORBACH. Zwei Monate – länger ist es noch nicht her, dass hanseportal-korbach.de an den Start gegangen ist. Wir sind ein von Stadt, Kaufmannsgilde oder Medienverlagen unabhängiges Projekt für Sie, liebe Leser. Zeit, unsere Grundsätze zusammenzufassen.

 

  • Korbach steht im Mittelpunkt: Wir kümmern uns vorrangig um das Geschehen, um das Leben und um die Entwicklungen in der Hansestadt Korbach. Infos über die neue CD eines Popsternchens oder süße Katzenbilder suchen Sie hier vergebens – es sei denn, das Pop-Sternchen hat in einem Korbacher Studio seine Hitsingle aufgenommen, als das süße Katzenbaby gerade des Weges kam…
  • Wir arbeiten journalistisch: Auf hanseportal-korbach.de schreiben Journalisten für Leser. Es gibt im Internet andere Versuche, Stichwort Bürgerjournalismus. Das ist nicht unser Weg. Wir bereiten unsere Berichte und Geschichten so auf, dass Sie sie sofort verstehen. Das ist unsere Aufgabe.
  • Wir sind unabhängig: Weder Stadtverwaltung noch Korbacher Kaufmannsgilde noch Medienverlage noch Vereine oder Vereinigungen haben bei uns das Sagen. Hanseportal-korbach.de kennt keine Verflechtungen mit anderen Einrichtungen; beispielsweise der Stadtverwaltung, der Korbacher Hanse, der WLZ, der HNA, dem Eder-Diemel-Tipp oder dem Korbacher Boten. Wie sind und bleiben in unserer Berichterstattung unabhängig, damit Sie sich mit unseren Informationen selbständig ein Bild machen können.
  • Wir betreten Neuland: Journalistisch gesehen sind sogenannte Lokalblogs stark im Kommen. Doch diese Form des Journalismus ist komplettes Neuland – für die Schreiber und die Leser. Das heißt, dass wir keine ausgetretenen Straßen kennen, sondern unseren Weg finden müssen. Vielleicht verlaufen wir uns dabei auch mal, aber wir werden wieder auf den richtigen Weg zurückfinden.
  • Medien, die bewegen: Wir zeigen nur ungern Gruppenbilder mit den Offiziellen oder Vereinsvertretern. Wichtig bei der Bildauswahl ist uns Folgendes: Das Bild muss den Kern der Nachricht transportieren. Das ist bei einem Gruppenbild, auf dem ein offizieller Vertreter ein Etwas in die Kamera hält, lächelt und dabei ein Kind im Arm hat, nur in den seltensten Fällen gegeben. Stattdessen versuchen wir, die wahre Botschaft des Artikels im Bild zu transportieren. Gruppenbilder zeigen wir nur, wenn es nicht anders geht.
  • Interaktiv: Das Internet bietet für Projekte wie hanseportal-korbach.de vollkommen neue Möglichkeiten. Interaktive Karten oder Grafiken oder Zeitstränge – alles ist möglich. Wir probieren diese Möglichkeiten aus, um Sie besser zu informieren.
  • Sie sind gefragt: Machen Sie mit. Stimmen Sie ab bei unseren wöchentlichen Umfragen, kommentieren Sie unsere Artikel oder die Kommentare anderer Leser. Schicken Sie uns alte Aufnahmen von Korbach oder Vorschläge für Themen ganz einfach per  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Letzte Änderung amMittwoch, 12 Februar 2014 12:24
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal