Menu

Baustelle in Nieder-Ense: Straße voll gesperrt

Baustelle in Nieder-Ense: Straße voll gesperrt

Die Kreisstraße Nr. 53 ist seit heute in Nieder-Ense wegen Straßenbauarbeiten (Deckenerneuerung) voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis zum 10. Oktober 2014 abgeschlossen sein.

 

Die Baulänge beträgt ca. 850 m. Die Arbeiten umfassen das Abfräsen und Aufbringen einer neuen Asphaltdeckschicht, die Erneuerung und Regulierung von vorhandenen Rinnenplatten und Borden in Teilbereichen sowie kleinere Instandsetzungsarbeiten an den Geländern der zwei Brückenbauwerke. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf ca. 105.000 Euro.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt von Dorfitter über die B 252, die K 25, Korbach (Stadtstraße "Südring"), die L 3076 nach Nordenbeck und Ober-Ense und umgekehrt.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die notwendigen Arbeiten und evtl. Beeinträchtigungen.

Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal