Menu

Alle unter einem Dach: Offizielle Übergabe der Korbacher Polizeistation

Alle Abteilungen der Korbacher Polizei arbeiten seit November 2013 unter einem Dach in der Pommernstraße. Am Freitag, 7.2.14, besuchten Gäste die ehemalige Kreisverwaltung. (Fotos/Video: Dennis Schmidt) Alle Abteilungen der Korbacher Polizei arbeiten seit November 2013 unter einem Dach in der Pommernstraße. Am Freitag, 7.2.14, besuchten Gäste die ehemalige Kreisverwaltung. (Fotos/Video: Dennis Schmidt)

KORBACH. Fließend Wasser, Sanitärobjekte in eleganter Edelstahloptik und ein moderner Fliesenspiegel: Was nach Traumhaus klingt, sind in Wahrheit die neuen Arrestzellen bei der Korbacher Polizei in der Pommernstraße. Dass Polizei aber weit mehr ist als sechs Quadratmeter Platz hinter Schloss und Riegel, zeigte am Freitag die offizielle Übergabe des im November bezogenen Gebäudes.

Das ehemalige Landratsamt zeigt sich 2014 von seiner besten Seite: Technik, Innenleben, Außengestaltung – die Polizisten, die täglich ihren Dienst antreten, können zufrieden sein. Sind sie auch, wie Polizeihauptkommissar Mario Borchetta gegenüber hanseportal-korbach.de erklärte: "Hier ist alles in einem Haus. So sind die Wege viel moderner und schneller."

Auf Einladung der Polizei kamen Vertreter aus Wiesbaden, Kassel und die Korbacher Prominenz in die Pommernstraße, um sich selbst ein Bild zu machen. Unser Video zeigt, wie es im Innern aussieht – vom Eingangs- bis zum rückwärtigen Bereich, von der Wache bis zur Arrestzelle.

Letzte Änderung amMittwoch, 12 Februar 2014 15:55

Medien

Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal