Menu

Einbrecher bei der Mauser Korbach

Einbrecher bei der Mauser Korbach

KORBACH. In der Zeit von Sonntag bis Montagmorgen sind bislang unbekannte Einbrecher in die Betriebsräume der Fa. Mauser am Nordring eingedrungen. Das berichtet die Polizei.

Um an das Gebäude zu gelangen, wurde der Zaun zerschnitten und eine Tür einer Betriebshalle brutal aufgebrochen. Auf der Suche nach Beute wurden mehrere Bürotüren eingetreten, Schränke und Schubladen aufgebrochen und durchsucht. Auch vor einem Getränkeautomaten machten der oder die Einbrecher nicht Halt. Den Unbekannten fiel dabei überwiegend Münzgeld in die Hände. Der Gesamtschaden wird auf 2.500.- EUR geschätzt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zudem unbekannte Randalierer drei Autos im Stadtgebiet beschädigt.

An einem silberfarbenen BMW wurde auf dem Parkplatz Obermarkt durch einen Tritt oder Schlag der Heckspoiler beschädigt. Schaden rund 300.- EUR.

In der Berliner Straße wurde der Kotflügel eines grünen Renault durch einen Tritt eingetreten. Sachschaden hier 400.- EUR.

Auch in der Straße Im Sack wüteten eventuell der- oder dieselben Täter. Sonntagmorgen musste die Besitzeri n eines weißen Toyota feststellen, dass der Außenspiegel an der Fahrerseite, vermutlich durch einen gezielten Tritt, zersprungen war. Hier beträgt der Sachschaden schätzungsweise 150.- EUR.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Letzte Änderung amMontag, 20 Oktober 2014 18:04
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal