Menu


Berufliche Schulen Korbach und Bad Arolsen rechtlich selbstständig


Berufliche Schulen Korbach und Bad Arolsen rechtlich selbstständig

KORBACH. Die Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen sind ab sofort rechtlich selbstständig. Nun hat sich der Verwaltungsrat konstituiert und nimmt die Arbeit auf.

Der gewonnene Grad an Selbstständigkeit soll die Berufliche Schule befähigen, sich mit ihrem vorhandenen Know-how auch in den Weiterbildungsmarkt einzubringen – um somit auch Außenstehende für ihre berufliche Zukunft in hohem Maße qualifizieren zu können.

Zum neuen Verwaltungsrat gehören neben Landrat Dr. Reinhard Kubat dessen Stellvertreter Jens Deutschendorf, Armin Schwarz (CDU), Dietmar Danapel (Bündnis 90/Die Grünen), Ingo Hoppmann (LINKE), Friedhelm Pfuhl (Fachdienst Schulen und Bildung des Landkreises), Uwe Schönrock (Vertreter der Schulleitung) und Michael Steinert (Vertreter des Schulpersonalrats).

Eine der ersten Entscheidungen des Verwaltungsrats war die Genehmigung der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans für das Kalenderjahr 2014. Als Geschäftsführer nutzte Korbachs Schulleiter Werner Schmal die Gelegenheit, allen Beteiligten zu danken. Zurzeit befindet sich die Schule in der Vorbereitungsphase zu einer Zertifizierung. Weiterbildungsangebote sollen entwickelt und ausgebaut werden.

Letzte Änderung amDienstag, 03 Juni 2014 15:29
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal