Menu

Hessischer Tageslehrgang bei den TSV-Boxern in Korbach

Der hessische Boxnachwuchs kommt am Samstag, 29. März 2014, nach Korbach. (Foto: Dennis Schmidt) Der hessische Boxnachwuchs kommt am Samstag, 29. März 2014, nach Korbach. (Foto: Dennis Schmidt)

KORBACH. Am Samstag, den 29 März 2014, findet in der Marker-Breite-Sporthalle der erste Box-Tageslehrgang im Leistungszentrum/Stützpunkt Nordhessen statt. Für die Korbacher Boxer ist das eine besondere Aufgabe und Ehre.

Die besten hessischen Boxer der Altersklassen U15/Kadetten und U17/Junioren werden auf die Deutschen Meisterschaften und das nächste Sichtungsturnier am 5. April in Villingen/Schwenningen vorbereitet. Für Korbach nehmen die „frisch gebackenen Hessenmeister“ Leon Anselm und Jonathan Kem am Lehrgang teil.

Der Lehrgang startet um 10 Uhr und wird voraussichtlich um 17 Uhr beendet sein. "Mit der Ausrichtung des Lehrgangs und der Einbeziehung Korbachs in das Ausbildungskonzept des Hessischen Boxverbandes erfährt die Boxabteilung des TSV-Korbach auf Landesebene Anerkennung für ihre erfolgreiche Arbeit", heißt es in einer Pressemitteilung der Boxsparte. Für die Verantwortlichen der Boxabteilung – Trainer Reinhard Jassmann und Abteilungsleiter Lothar Junker – sei diese Entwicklung sehr erfreulich und "Ansporn, unsere Arbeit zielgerichtet weiterzuführen".

Letzte Änderung amDienstag, 25 März 2014 07:08
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal