Menu

Marion Pollack für herausragende sportliche Leistungen geehrt

Marion Pollack (Bildmitte) mit den Gratulanten. (Foto: ots) Marion Pollack (Bildmitte) mit den Gratulanten. (Foto: ots)

KORBACH/ESSEN. Bei der diesjährigen deutschen Polizeisportlerehrung in der Zeche Zollverein in Essen wurden Polizeibeamte aus ganz Deutschland für ihre sportlichen Leistungen geehrt. Bei den Mannschaften des Jahres wurde auch eine heimische Sportlerin geehrt.

Polizeioberkommissarin Marion Pollack von der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg, die in den vergangenen Jahren mehrfach Titel bei den Europameisterschaften im Polizeibiathlon errang, ging bei den letztjährigen europäischen Biathlonmeisterschaften in der Schweiz mit der Mannschaft als Sieger hervor. Über die Goldmedaille freuten sich mit ihr Silvia Birnböck (Kripo Passau) und Katrin Höfler vom LKA München. Diese herausragende Leistung wurde bei der diesjährigen Sportlerehrung mit dem dritten Platz belohnt.

Innenminister Ralf Jäger betonte in seiner Laudatio, dass mit dieser Ehrung neben der sportlichen Leistung auch das besonders faire und kameradschaftliche Auftreten der deutschen Biathlonmannschaft gewürdigt wird. Vor der Biathlonmannschaft platzierten sich die Auswahlmannschaft Volleyball Männer und die Olympiamannschaft Teamsprint Bahn-Radsport der Frauen.

Letzte Änderung amDienstag, 22 April 2014 12:28
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal