Menu

Kreishaus: Jetzt für Ausbildung 2015 bewerben

  • geschrieben von  Hanseportal Korbach
Freuen sich über die erfolgreichen Ergebnisse: Landrat Dr. Reinhard Kubat, die stellvertretende Frauenbeauftragte Karin Herzog, Personalrat Harald Henkler, Franziska Bangert, Nora Kesting, Jan-Hendrik Klein als Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Tanja Paulitschke, Sven Fresen, Laura Seuthe, Sven Trachte, Ausbildungsleiterin Marie-Luise Querl und Büroleiter Ehrhart Ritter. (Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg) Freuen sich über die erfolgreichen Ergebnisse: Landrat Dr. Reinhard Kubat, die stellvertretende Frauenbeauftragte Karin Herzog, Personalrat Harald Henkler, Franziska Bangert, Nora Kesting, Jan-Hendrik Klein als Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Tanja Paulitschke, Sven Fresen, Laura Seuthe, Sven Trachte, Ausbildungsleiterin Marie-Luise Querl und Büroleiter Ehrhart Ritter. (Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg)

WALDECK-FRANKENBERG. Insgesamt sechs Verwaltungsfachangestellte haben ihre Ausbildung in der Verwaltung des Landkreises Waldeck-Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Bei einer kleinen Feier zum erfolgreichen Abschluss war auch Landrat Dr. Reinhard Kubat anwesend – für ihn ist es sehr wichtig, dass die jungen Mitarbeiter gut ausgebildet werden. Schon jetzt können sich Interessenten für die Ausbildung im kommenden Jahr bewerben.

Als eine der Besten absolvierte Katharina Riehl ihre Ausbildung und wurde dafür bei der Zeugnisfeier für ihre herausragende Leistung geehrt. Außerdem schlossen auch Franziska Bangert, Nora Kesting, Sven Trachte, Laura Seuthe und Sven Fresen ihre Ausbildung sehr erfolgreich ab.

Weiterhin haben auch Tanja Paulitschke und Annika Mann ihre Ausbildungen zur Verwaltungsfachwirtin, die auch als „Meisterprüfung“ in diesem Bereich bezeichnet wird, abgelegt. Landrat Dr. Reinhard Kubat freut sich über die guten Ergebnisse und gratuliert allen Absolventen.
Die Ausbildungen in der Verwaltung sind sehr begehrt: Für den Ausbildungsbeginn zum September dieses Jahres sind bereits alle Plätze vergeben. Interessenten haben jedoch im nächsten Jahr die Chance, sich zu bewerben. Dann werden wieder neue Ausbildungsplätze für Verwaltungsfachangestellte und den Studiengang Bachelor of Arts (allgemeine Verwaltung) zur Verfügung gestellt.

Doch was meint unser Landrat zu den ausgesprochen guten Zeugnissen der Absolventen? „Gut ausgebildete Fachkräfte sind für unsere Region enorm wichtig“, so Dr. Kubat. „So legt die Kreisverwaltung großen Wert auf die qualifizierte Aus- und Fortbildung unserer jungen Mitarbeiter.“ Umso erfreulicher sei es, dass allen Nachwuchskräften bei der Kreisverwaltung bleiben könnten.

Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Kreises unter landkreis-waldeck-frankenberg.de in den Rubriken Stellenangebote und Ausbildung oder direkt bei der Ausbildungsleiterin Marie-Luise Querl, Telefon 05631/954-365, E-Mail: ausbildung(at)landkreis-waldeck-frankenberg.de.

Letzte Änderung amDonnerstag, 07 August 2014 12:18
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal