Menu

Kostenfreies mobiles Internet: Kreistag soll entscheiden

(Foto: Dennis Schmidt) (Foto: Dennis Schmidt)

KORBACH. Der Kreisausschuss möchte freies Wlan für alle, zumindest mit Einschränkungen. Die kostenfreie Internetnutzung sei ein "wichtiger Schritt, um sowohl den Bürgerservice als auch den Tourismus im Landkreis zu stärken", heisst es in einer Pressemitteilung.

Im Rahmen der Haushaltsberatungen sollen dafür die entsprechenden Mittel eingeplant werden. Erster Kreisbeigeordnete Jens Deutschendorf begründet das Projekt mit der "Selbstverständlichkeit" des Zugangs zum mobilen Internet.

Ein erstes mögliches Ergebnis: Die Sehenswürdigkeiten entlang der neuen Bahnstrecke zwischen Korbach und Frankenberg sollen mit dem kostenfreien Internetzugang ausgestattet werden. "In einem zweiten Schritt könnte Wlan in die Richtungen Willingen, Volkmarsen und Bad Wildungen installiert werden", unkt die Pressemitteilung. "Alle restlichen touristischen Zentren" sollen folgen.

Das Konzept hat die "Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH" erarbeitet, um das Projekt schrittweise realisieren zu können.

Die entsprechende Beschlussvorlage zu dem Projekt liegt dem Kreistag in der Sitzung vom 14. Dezember zur Abstimmung vor.

Letzte Änderung amMontag, 14 Dezember 2015 10:25
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal