Menu

Fachkräfte und deren Lebenspartner für die Region gewinnen

Fachkräfte und deren Lebenspartner für die Region gewinnen

KORBACH. Der Mangel an Fachkräften ist und bleibt eine Herausforderung für den heimischen Arbeitsmarkt. Wer kümmert sich beispielsweise um Lebenspartner von Zugängen, die in der neuen Heimat eine berufliche Zukunft finden wollen?

Genau hier will das neue Netzwerk „Komm zu uns!“ mit einem Vermittlungsangebot ansetzen und so ein Alleinstellungsmerkmal für den Landkreis schaffen. Auf Initiative der Agentur für Arbeit Korbach trafen sich deshalb 15 heimische Arbeitgeber, die sich laut Pressemitteilung "begeistert" zeigten.

Und so soll das neue Netzwerk, zu dem weitere Arbeitgeber aus der Region herzlich willkommen sind, arbeiten:

  • Interessiert sich eine externe Fachkraft für ein Stellenangebot und will auch das Unternehmen diesen Bewerber als Mitarbeiter gewinnen, wird der Lebenspartner über das Jobvermittlungsangebot informiert.
  • In Form eines zunächst anonymisierten Kurzprofils kann das Stellengesuch des Lebenspartners in das Netzwerk kommuniziert werden.
  • Zeigt sich dann ein Unternehmen interessiert, werden im zweiten Schritt die Bewerbungsunterlagen in Absprache mit dem/der Arbeitsuchenden an den Arbeitgeber weitergeleitet.

Schnittstelle für die Kommunikation ist der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Korbach. Beschlossen wurde, eine Online-Präsenz zu entwickeln sowie ein Infoblatt zu erstellen.

Letzte Änderung amFreitag, 04 April 2014 10:25
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal