Menu

Hessen wählen Urwaldsteig auf den 3. Platz

  • geschrieben von  JEK
(Foto: JEK) (Foto: JEK)

WALDECKER LAND. Gespannt saßen Freunde der schönsten Wanderwege Hessens am Tag der Deutschen Einheit vor dem Fernseher. Der Hessische Rundfunk hatte seine Zuschauer zu Beginn des Jahres aufgerufen, ihren Lieblingswanderweg zu beschreiben und in einem Wettbewerb zur Abstimmung zu bringen.

 

Die verschiedensten Hessenreporter waren in den vergangenen acht Monaten fleißig unterwegs und erwanderten sich hunderte von Kilometern. Gemeinsam mit den Bewerbern der Wanderwege ging es entlang verschiedener hessischer Seen, über Gebirgszüge, entlang geschichtlicher Pfade, zu versteckten Quellen, Kultstätten und Flüssen.

Jeder Teilnehmer hatte rund vier Minuten Zeit zu erzählen und zu erklären, warum denn sein Wanderweg einfach der Schönste sein müsse.

Der Urwaldsteig in den Höhen des Ederberglandes, vorgestellt und erwandert von Jeff Kirchhoff, landete auf Platz 3. Auf Platz 1 kam der Guckaisee und den 2. Platz belegte der Rheinsteig.

Die Reihenfolge der Gewinner:

  • Extratour Guckaisee
  • Rheinsteig
  • Urwaldsteig Edersee
  • Rund um den Wetzstein
  • Extratour Milseburg
  • Schächerbachtour
  • Spessartbogen
  • Burgwald-Extratour Christenberg
  • Bonifatiusroute
  • P4 Hessische Schweiz
  • Uplandsteig
  • Extratour Hohe Straße
  • Nibelungensteig
  • P1 Hoher Meißner
  • Neckarsteig
  • Märchenlandweg
  • Gipfeltour Schotten
  • Weiltalweg
  • Diemelsteig
  • Hugenottenpfad
  • Wispertalsteig
  • Oberlinspher Weg
  • Westerwaldsteig
  • Alpenpfad
  • Bachtour Lauterbach
  • Limeserlebnispfad
  • Sieben-Hügel-Steig
  • Flötenweg
  • Lochbachpfad
  • Drei-Burgen-Weg
Letzte Änderung amMontag, 07 Oktober 2013 17:43
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen