Menu

Lions spenden 22.000 Euro für soziale Projekte in Korbach

  • geschrieben von  HNA
Bekommt 2.000 Euro: die Berliner Schule. (Foto: Dennis Schmidt/Archiv) Bekommt 2.000 Euro: die Berliner Schule. (Foto: Dennis Schmidt/Archiv)

KORBACH. Mit einer Summe von 22.000 Euro unterstützt der Lions Club Korbach Waldecker Land die soziale Arbeit in der Hanse- und Kreisstadt.

Club-Präsidentin Britta Trompeter, Fördervereins-Vorsitzende Margot Zehnter-Mahling und Past-Präsidentin Constanze Bents vom Lions Clubs haben am Freitag im Kiliansgemeindehaus die Spenden an Vertreter der Vereine und Projekte übergeben.

Zum wiederholten Mal werden damit vom Lions Club die Korbacher Tafel (10.000 Euro), der Hospiz-Verein Korbach (5000 Euro), das Projekt Migration, Integration, Teilhabe MIT Korbach (5000 Euro) und der Förderverein der Berliner Schule (2000 Euro) bedacht.

Letzte Änderung amMontag, 25 November 2013 06:37
Nach oben

Nachrichten

Themen

Meinung

Multimedia

Soziale Medien

Hanseportal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen